Header

Fubo-therm Wandheizung/-Kühlung

Systeme mit niedriger Aufbauhöhe in Nassbauweise

Eine Wandheizung/-kühlung verbindet hohe thermische Behaglichkeit mit einem Höchstmaß an architektonischer Gestaltungsfreiheit. Besonders in Kombination mit einer Fußbodenheizung/-kühlung spielt sie ihre Vorteile voll aus. Mit den Fubo-therm Wandheizsystemen werden die Wände von Räumen thermisch aktiviert. Die Verwendung dieser Flächen zu Heizzwecken erlaubt vielseitige Systemlösungen im Niedrigtemperaturbereich.

Mit den niedrigen Oberflächentemperaturen und gleichmäßiger Temperaturverteilung heizen die Fubo-therm Wandheizsysteme durch milde und behagliche Strahlungswärme aus der Wand. Im Gegensatz zu statischen Heizflächen wird so das Strahlungsgleichgewicht zwischen Mensch und raumumschließender Fläche hergestellt und ein hohes Behaglichkeitsempfinden gewährleistet.

Basierend auf dem neuen Fubotherm S Rohr 16 x 2 mm bietet Fubo-therm Wandheizungs- /kühlungssysteme mit niedriger Aufbauhöhe in Trocken- und Nassbauweise an. Wie alle Fubotherm S Rohre aus hochwertigem und hochdruckvernetztem Fubo-VPE (PE-RT) ist auch das Fubo-therm S 16 x 2 mm druckbeständig, robust und sauerstoffdicht nach DIN 4726.

Wandheizung/-kühlung in Nassbauweise:

Bei der Nassbauweise werden die Fubo-therm SRohre 16 x2 mm in die Wand befestigten Klemmschienen eingeclipst. Damit ist auch bei der Nassbauweise eine einfache und schnelle Montage ohne Einsatz von Spezialwerkzeug möglich.


Systemvorteile:

  • Zum heizen und kühlen geeignet
  • Sichere Rohrfixierung
  • Verlegeabstände von 25 mm und vielfachem möglich
  • Einlagige Putzausführung mit geringen Putzmengen möglich
  • Flexible Anbindungsmöglichkeiten der Wandheizfelder
  • Deckenverlegung